Sprossen-Galerie

p1160481

Sonnenblumensprossen: Wenn sie so gleichmäßig und üppig wachsen wie auf dem Nordbalkon im Spätsommer/Herbstanfang, verlieren sie ihre „Hütchen“ (die Schalen der Kerne) ganz von allein. Dadurch entfällt das Zupfen und der Saft wird so gut, aromatisch, süßlich, kaum bitter, sättigend.

chiasprossen-4 karottensprossen-auf-brot-1 knoblauchsprossen p1170045 pitahayasprossen-beschnitten radieschensprossen

p1160480