Sprossenzucht leicht gemacht – hervorragendes Ebook entdeckt

Entdeckt: Sprossenzucht leicht gemacht

Sprossenzucht leicht gemacht Cover

Endlich ein Sprossenbuch,…

… in dem die Sprossenzucht so richtig erklärt wird. Systematisch und vollständig. Warum, was und wie.

… in dem nicht nur die wenigen Standardsprossen wie Alfalfa, Bockshornklee, Kresse und Weizengras vorgestellt werden, sondern eine riesige Fülle auch exotischerer Sorten.

… das flüssig zu lesen ist und Appetit anregt.

… das modular aufgebaut und gut strukturiert ist, also auch selektiv und zum schnellen Nachschlagen verwendet werden kann (wenn man nicht gebannt von der ersten bis zur letzten Seite liest – was durchaus vorkommen könnte).

… das sich für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen eignet.

Was bedeuten Sprossen in unserer Ernährung?

Viele kennen Sprossen nur in Form gedünsteter Sojasprossen im Wokgemüse.

Wir behaupten, Sprossen können das Nahrungsmittel der Zukunft für unsere Gesellschaft sein. Sie strotzen von Vitalstoffen, erhöhen unser Energieniveau und helfen uns bei der geistigen Öffnung, da sie manifestierte Lebenskraft sind wie kein anderes Nahrungsmittel.

Frischer und lebendiger als Sprossen geht einfach nicht.

Inzwischen bestimmen wenige große Agrarkonzerne und Einzelhandelsketten (auch in der Biobranche), wie frisch und lebendig unsere Nahrung ist. Diese haben kein Interesse an unserer Evolution.

Mit eigener Sprossenzucht erwerben wir uns ein Stück lebenswichtiger Unabhängigkeit zu jeder Jahreszeit: Solange jemand uns hochwertiges Saatgut verkauft, haben wir die Frische im Haus.

Seit der Entdeckung der Hippocrates-Ernährung sind Sprossen das Grundnahrungsmittel unserer Familie geworden. Täglich verspeisen wir mehr als ein Kilogramm verschiedenster Sorten.

Auf der Suche nach weiteren Inspirationen musste ich feststellen, dass es kaum Literatur gibt, besonders, wenn es um weniger bekannte Pflanzenarten geht.

Wie habe ich mich gefreut, Silke Leopolds neues Ebook zu finden. Silke ist selbst erfahrene vegane Rohköstlerin, Fastenexpertin und eben Sprossenzüchterin.

Das Besondere an ihrem Buch ist der gigantische Überblick. Während Neulinge mit allen Basics für einen leichten Einstieg versorgt werden, finden auch erfahrene Sprossenzüchter eine Menge neuer Informationen und Inspirationen, nicht zuletzt im umfangreichen Rezeptteil.

Als Sprossenexperten können wir feststellen: Es gibt nichts Vergleichbares auf dem Markt. Silke füllt mit Sprossenzucht leicht gemacht eine große Lücke.

2 Gedanken zu „Sprossenzucht leicht gemacht – hervorragendes Ebook entdeckt

  1. Guten Morgen,
    ich habe von Ihrem e-Book auf der Website von dierohmantischefamile.de gelesen. Ich habe schon etwas Ahnung von Sprossen und ziehe sie auch schon. Mich interessiert Ihr Buch schon. Kann man von Ihnen einen Auszug
    aus ein paar rubicken und Rezepten lesen ob es für mich zutrifft, da ich schon
    2 Bücher habe. Über eine Leseprobe würde ich mich sehr freuen.
    Mit freundlichen Rohkostgrüßen
    Eva Nees

    1. Liebe Eva,

      Danke für dein Interesse!

      Das hier vorgestellte Ebook ist von Silke Leopold, eine umfassende Übersicht über die häusliche Sprossenzucht, die wir sehr empfehlen können.

      In unserem Ebook („Die Hippocrates-Ernährung“), erhältlich hier, bekommen Sprossen ebenfalls einen großen Stellenwert. Das Gesamtkonzept ist aber unsere fruchtzuckerarme, sprossenbasierte Form der veganen Rohkost insgesamt, die praktische Umsetzung der Ernährung im Rahmen des Hippocrates Health Program nach Ann Wigmore und den Clements in unserem Alltag, also ein etwas anderer Schwerpunkt.

      Unser ausführliches Kapitel über Sprossenzucht zielt daher weniger auf Exaktheit und Vollständigkeit, nicht die hohe Meisterschaft der perfekten Sprossenzucht, sondern mehr auf Praktikabilität: „Wie ziehe ich effizient und kostengünstig große Mengen verschiedener Sprossen für eine ganze Familie?“
      Wir mischen nichts in die Anzuchterde, verwenden kein gefiltertes Wasser, keine verschiedenen Keimsysteme, beachten keine unterschiedlichen Vorkeimzeiten.
      Dass das funktioniert und wie, erklären wir ausführlich anhand von 18 Sorten. Diese praktische Herangehensweise, gegründet auf der vermutlich einzigartigen Ambition, sechs Menschen, von denen vier nicht mitarbeiten, mit Sprossen zu ernähren, gibt es sonst nirgends in der Literatur beschrieben.

      Eine Leseprobe findest du hinter dem Button „Blick ins Buch“ hier.

      Ansonsten gibt es die „große Leseprobe“: Wir gewähren ein zweiwöchiges Rückgaberecht. Das heißt, du kannst uns nach dem Kauf mitteilen, dass du nicht überzeugt bist, dann erstatten wir dir den Betrag (Gutschrift dauert bis zu zwei Wochen) und du löschst das Dokument von deinem System und vergisst den Downloadlink. Wir sind da recht vertrauensvoll…

      Einen herzlichen Gruß

      Rohmeo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.